~ April April - der F-Wurf ist am 1. April 2020 zur Welt gekommen! ~

Aktuelles, Zukunftsträume & Vergangenes

◀◀ Für individuelle Infos im linken Bereich klicken


Der Züchter plant und wünscht, wenn alles gut geht werden aus Plänen & Wünschen:

bezaubernde Würfe,

Kitten die einen für mindestens 16 Wochen auf Trab halten,

glücklich machen, einen zum schmunzeln und auch mal brummeln bringen,

um dann beim Auszug in ihr neues Zuhause Tränen, aber auch das schöne Gefühl 'das Zuhause' gefunden zu haben, hinterlassen...

~ Februar 2020 ~

Aktuelles & Pläne

Dieses Jahr ist noch Brionys erster Wurf geplant
und Ende 2020 oder Anfang 2021 folgen hoffentlich Scarlett und Lotta.
Es bleibt also spannend!

April, April! Pünktlich zum 1. April hat Amilia ihren 1. Wurf, mit 4 gesunden Kitten zur Welt gebracht!


💗1. Wurf am 1.04.2020 - 4 Kitten (2m 2w) Silva Donum Amilia

lange hat sie uns auf die Folter gespannt, dann ging aber alles ganz fix, am Stichtag innerhalb von lnapp 2 Stunden hat Amilia ihre 'Aprilschätze' zur Welt gebracht. Amilias 4 kleine April-Schätze - sie hat mich überhaupt nicht veräppelt, zuerst kamen die 2 Mädchen, dann die 2 Jungs. Quasi wie gewünscht.
Ob es an ihrer Hebammen-Erfahrung lag oder ob sie ein Naturtalent ist, Mili hat das vorbildlich gemacht, ganz gelassen.
Aber auch sie hat mich zur Geburt geholt, die Hand auf ihrem Bauch war auch erwünscht. Als ob sie gespürt hat, dass ich nach Lottas Wurf sehr angespannte bin, hat sie mein Hoffen erfüllt. Gesund, munter in perfekter Reihenfolge.


Silva Donum Amilia Amilia ist schon bei ihrem ersten eigenen Wurf ein absoluter 'Vollprofi' - traumhaft.
Sie ist eine tolle Mama. Etwas besorgter als Lotta und Carlie, aber nicht übermäßig.
Die ersten Mahlzeiten hat sie aber 'an die Wurf-Box' bestellt - da kann meine eher stille Mili-Maus plötzlich sehr bestimmt werden.
Ich freu mich sehr auf die kommenden Wochen.


Silva Donum Amilia Und natürlich darf Mama - oder jetzt besser gesagt 'Oma' Lotta ihre Enkelchen auch begrüßen.💗 Natürlich haben auch noch ein paar der anderen ihren vorsichtigen Besuchen an der "Wochen-Box" gemacht. Geoffrey natürlich, der Kitten so heiß und innig liebt, aber auch Eldoie und Fussel haben vorbeigeschaut und auch Ari, jetzt ganz stolzer Onkel.
Amilia hat ein wachsames Augen darauf, aber solang die Besucher gleich wieder gehen, sind sie willkommen.


Silva Donum Amilia 14 Tage alt und so langsam wird es immer lebndiger in der Wurfbox, hin und wieder schaut man auch schon mal Sehnsüchtig nach draußen in 'die große weite Welt' hinaus...
Silva Donum Amilia


Silva Donum Amilia 3 Wochen sind die Zwerge nun schon alt, seit Montag hält es bzw Mama Amilia sie auch nicht mehr in der Wurfbox. Neugierig wird das nährer Umfeld erkundigt und wenn Mama mal nicht da ist schlafen sie auch (meist) brav auf der Wärmematte.
Inzwischen hat auch Eldie die Kleinsten entdeckt, manchmal muss ich sie etwas in ihrem Ungestüm bremsen, aber sie lernt schnell, nicht zu grob zu sein.

A-Wurf - Lotta's Quintett

Lottas 1. Wurf, - Ein Wurf wie aus dem Bilderbuch - Danke dafür meine Motte!

Ari + Amilia + Amadeo + Auriel + Acamas

Das aller, allerste Kitten ist Silva Donum Amilia in schlichtem, wundervollen rot machte sie es Lotta mit 142 g nicht leicht,
ebnete aber Silva Donum Auriel 110 g und ebenfalls in rot den Weg dann wurde es dunkel, 134 schwarze Gramm später war Silva Donum Acamas da
für mehr Farbe sorgte Silva Donum Ari in rot-weiß mit 103 g
flugs gefolgt von Silva Donum Amadeo.
Das alles ging so rasend schnell und komplikationslos das ich auch heute nur noch eins denke "Danke, danke, danke meine Motte, für diesen tollen ersten Wurf!"
Lotta und ihr A-Wurf mit 22 Monaten

Lotta und ihr A-Wurf mit 22 Monaten

C-Wurf - Crime-Time


Lotta hat am 4.12.2018 vier bezaubernden Kitten zur Welt gebracht.
Für Lotta ist es der 2. Wurf, nach 2 Jahren 'Pause' - diesmal ist Goffrey der Papa - seine Premiere mit 4 Jahren.
Sowohl Lotta wie auch Goffrey wurden kurz zuvor zum 3. Mal mit hervoragenden Werten Herzgeschallt
C-Wurf am 4. Dez 2018 - 0 Tage
Die Entwicklung der C-chen ist eine Wucht... allen 4 geht es prächtig und sie sind gut im neuen Zuhause angekommen.
Silva Donum Conan Edogawa (2. v. li) der mit einer bezaubernden schwarzen Nase und 118 g zur Welt kam,
gefolgt vom - wieder einzigen und roten - Mädchen Silva Donum Calleigh Duquesne (3. v.li) die mit 128 g schnell den Spitznamen 'Dickmariechen' weg hatte.
Was Silva Donum Columbo (ganz rechts) mit der weißen Schwanzspitze nicht auf sich sitzen lassen konnte und sich mit 133 g an die Spitzen setzte.
Dann kam mit etwas Verspätung als kleine Überraschung Silva Donum Corleone (ganz links) das 'schwarze Elend' und zog mit 128 g mit seiner Schwester gleich.

Conan ist zu einer lieben Freundin, ihrem kleinen Sohn und Mann nach Starnberg gezogen, er lebt dort mir seinem Onkel Emilio, Diego dem Senior der Gruppe und India, die wiederum mit dem Papa von Lottas 1. Wurf verwandt ist. Wie auch bei Balin geht mit bei jedem 'Kind-mit-Kater' Bild das ich bekomme das Herz auf.
Calleigh darf bei Tina & Flo die Bude auf den Kopf stellen, worin sie tatkräftige Unterstützung von Kira (Hund), Abby (TS Norwegerin), Herny (EHK der Mann im Haus) und Auroa (Maine Coon) hat. Das absolut harmonische zusammenleben Katzen und Hund ist toll mit anzusehen.
Columbo, der nun auf den Rufnamen Odin hört, ist mit seinem Bruder Corleone, jetzt 'Loki' zu einem sehr netten Pärchen bei Lüneburg gezogen wo sie langsam aber stetig an der Aufgabe 'große Kater' zu werden arbeiten, schließlich gilt es einen tollen, gesicherten Balkon zu vor den Vögeln zu bewachen.

E-Wurf - Elodie4Ever & Ever (- ewig im Herzen)

Für immer im Herzen kleine Ever



Lotta hat am 02. Dezember 2019 ihren 3. Wurf zur Welt gebracht, Percy seinen ersten.
Um die E-chen war es still und das hat einen traurigen Grund, es waren 2 kleine Kämpferinnen von denen es nur eine geschafft hat.
Ich war schon vor dem Wurf angespannt, da Lotta in der Trächtigkeit einen leichten Infekt hatte. Nichts schlimmes aber eben in dieser Zeit immer ein Risiko. Das mein Bauchgefühl richtig ist, wurde traurige Tatsache.
Die kleine Ever hatte nur ein Geburtsgewicht von 62 g, mit Mandys Unterstützung und auch Tips von einer weiteren lieben Katzenfreundin, schien es aber doch nach den ersten 7 Tage so, dass sie es schafft. Sie hat gekämpft und ihrem Namen Ever also *immer* alle Ehre gemacht. Ich wollte sie so unbedingt hier behalten. Bei uns.
Proppere 130g hat sie mit trinken bei Mama und stündlichem zufüttern mit kräftigem Zug und hin und wieder kräftigem Meckern geschafft und doch.. an Tag 10 atmete sie nicht gut, auch ein sofortiger Tierarztbesuch mit AB Gabe, Mini-Infusion und weiterem warm halten, weiterem zufüttern konnte sie nicht mehr von der Reise in ins Rgenbogenland abhalten. So hatte Ever nur einen kurzen Aufenthalt hier, der hat aber Tiefe Spuren in unseren Herzen hinterlassen.
Daher führt nun ihre Schwester Elodie4 Ever in ihrem Namen, so ist sie als Engelchen doch immer noch hier, bei uns.




Trotz traurigem Start, dem derzeitigen Corona-Chaos und obwohl ich es nicht eilig damit habe/hatte, hat Elodie nun ein Zuhause gefunden und wird Anfang Mai hoffentlich umziehen können.
Elodie ist mein Sonnenschein, ein ganz besonderes Kitten, von der ich mich kaum trennen kann. Auch Mandy kann sich kaum vorstellen das sie ausziehen wird. Da sie ja seit dem Auszug der D-chen 'Einzelkitten' ist, haben Papa Percy, Cousin Ari und natürlich Goffrey den Part der 'Geschwister' übernommen.
Und wer sagt, das Mächen nicht hart im nehmen sind... der kennt die Lotta Töchter noch nicht. Ich glaube nicht, dass ein Kater-Kitten ihr im toben und raufen überlegen wäre.
Sie ist eine aufgeweckte, selbstbewusste kleine 'Dame' die auch gerne kuschelt (wenn sie Zeit dafür hat...) und dann lauter schnurrt als die Großen.
Nachdem sie festgestellt hat, dass Fleisch auch ganz gut schmeckt, auch wenn Mama's Milchbar immer gut gefüllt ist, kann man ihr beim wachsen zuschauen.
Sie wird mir schrecklich fehlen, wenn sie auszieht... aber ich hoffe das die F-chen mich ablenken.

Hin und wieder muss dann ein kleiner Piekser sein, zum Glück ist Mama dabei...
da kann man kurz snacken.
Und so frisch geimpft & gechippt fühlt man sich gleich viel sicherer. - Mit 10 Wochen ist man ja auch schon ein großes Mädchen!








Und dann mit 3 Monaten zuckersüß gucken, wenns ans futtern geht.







Und die Pappkartons sind sowieso MEINE!

B-Wurf - die Wilden 6


Der Wurf von Scarlett& Flo - Aktion pur! C-Wurf am 8. Jan 2018 - 2 Tage

Scarlett, liebvoll Carlie oder Zicke genannte, durfte nach Schöppenstedt auf Hochzeitsreise die in sechs wundervollen Kitten endete.
Schon die Geburt war ein tolles Erlebnis, denn Carlie wurde von Anfang an von Amilia begeleitet und unterstützt.
Bei jedem Kitten wurde geholfen, sowohl Mama Scarlett wie auch das Kitten geputzt und umsorgt. Diese Momente werde ich nie vergessen.
Zuerst kam ein kleiner, dunkler 127 g schwerer Hobbit Silva Donum Bilbo Beutlin
dem der ebenso dunkle Zwerg Silva Donum Balin mit 112g folgte,
mit feuerroten 105 g kamen dann Silva Donum Barrick Eddon
um dann beim nächsten kurzfristig zu Tode zu erschrecken'Oh Gott das Kitten ist grün/bläulich' Sekunden später die Erkenntnis '- das ist nur die Fruchthülle' - und die propperen 130 g in Creme ließen bei mir den Gedanken 'auch du mein Sohn' Silva Donum Brutus aufkommen,
Silva Donum Briony Eddon mit ebenfalls 105 g schloss sich ihrem Bruder an
und schlussendlich machte ein Räuber-Rotschopf mit 123 g Silva Donum Birk Borkason dann das literarische Sixtett komplett.

Aus den "kleinen Wilden" sind stattliche Kater und eine sehr selbstbewusst Katze geworden.
Bilbo Beutlin und Barrick Eddon alias Rocket und Meeko machen sich bei sich bei Jenny in Aachen die Welt wie sie ihnen gefällt.
Balin wohnt ganz in meiner Nähe bei Lucie, Matthias und seinem Kumpel Rocco und hat dort das Coonie-Kater-Duo aus Sam & Jumanji zum Trio vervollständigt.
Schon bei den Besuchen zeigte sich wie Kinder-unerschrocken Balin ist und bis heute macht ihn diese Eigenschaft mit aus. Ich freue mich immer wenn ich ihn besuche.
Birk Borkason ist in die Nähe von 'Papa Floh' gezogen und machte aus dem dortigen Kleeblatt ein Glückkleeblatt, dass seit diesem Jahr auch einen gesicherten Garten zum toben hat.
Briony Eddon bleibt daheim und mischt hier kräftig mit.

D-Wurf - das 'D'uo

Scarletts Rendezvous mit Percy und das Ergebnis sind 2 wundervolle Kitten!
Am Dienstagabend, pünktlich an Tag 63, wie ich es auch von Carlies erstem Wurf kenne ging es los.
Um 22:39 Uhr & 23:19 Uhr hat sie 2 wundervollen, propperen Kitten das Leben geschenkt.
Um ca. 21:40 haben Mandy & ich die ersten richtigen Wehen bemerkt, auch Amilia war natürlich wieder zur Stelle.

Als es dann richtig losging mit dem ersten Kitten hat Amilia auch in gewohnter Manier mitgeholfen und geputzt. Sogar das abnabeln hat sie übernommen, damit Carlie sich in Ruhe kümmern konnte.
Wie auch das erste Kitten kam das zweite in Steißlage, was nicht ungewöhnlich oder schlimm ist, allerding machte es ‚Silberchen‘ ganz schön spannend… Das Zwergi war relativ ‚leblos‘ in seiner Fruchthülle, als es dann draußen war pumpte es und schnell war klar: Fruchtwasser geschluckt.
Nach einigen Rubbeleinheiten und absaugen normalisierte sich die Atmung dann aber zum Glück.
Inzwischen haben beide Zwerge schon brav zugenommen.


Die beiden schlafen, quietschen und trinken fleißig, werden von Mama Carlie und Hebamme Amilia betreut und gewärmt.
Besonders schön war es, das ich meine Freundin Mandy an der Seite hatte dich mich unterstützt hat, zu zweit ist einiges einfacher.
Hier nun die ersten Bilder der Zwergis, eines in mackerle tabby (vllt auch torbie) und eines in black silver classic tabby.
Das ‚Makerelchen‘ hat von Mandy den Spitznamen ‚Streifenhörnchen‘ bekommen und das zweite nennen wir im Moment ‚Silberchen‘.
Aus dem ‚Streifenhörnchen‘ ist eine wunderhübsche kleine Dame Namens 'Duana O'Hara' geworden die mich nach allen Regeln der Kunst um ihre Pfote zu wickeln versucht.
‚Silberchen‘ wurde zu 'Dorian Grey' eine frechen kleinen Katermann der sehr gerne kuschelt, seine Schwester ärgert aber auch schon mit den großen Jungs balgt.
Nun sind die Beiden - zusammen - am 02.02.2020 ausgezogen, ich wünsche ihnen viel Spaß im neuen Zuhause und dass sie sich weiter so gut entwickeln.

F-Wurf - die 4 April"schätze"

*01. April 2020
Siehe 'Aktueller Wurf'

💗

~*~ In Planung ~*~